´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr... ´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr... ´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...
Afug-Info.de
Ohne  Java
Ohne  Flash
Ohne  Skripte
Ohne  Werbung
Ohne  Social Plugins

Willkommen bei Afug-Info.de
´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...

Modifikation eines digitalen Voltmeters (LED-7-Segment)

Messbereichserweiterung und Änderung zum Ampere-Meter

Digitale LED Volt-Anzeige
Bild: Diese digitalen LED-Volt-Anzeigen gibt es in verschiedenen Farben schon ab ca. 1 Euro. Mit wenigen Handgriffen l├Ąsst sich ihr Funktionsbereich erweitern.

Die digitalen Volt-Meter DSN-DVM-368 V3.01 mit LED-7-Segment-Anzeige in verschiedenen Farben sind schon ab ca. 1 ÔéČ pro St├╝ck online aus Fernost erh├Ąltlich und wegen ihrer kompakten Abmessungen sehr praktisch zum Nachr├╝sten von Volt-Anzeigen oder f├╝r Eigenbauprojekte. Allerdings zeigen sie in der Original-Bauweise lediglich Spannungen ab ca. 7 bis 30 Volt an. Eine kleine, einfache Modifikation erweitert ihren Messbereich auf 0...30V DC. Mit einem zus├Ątzlichen entsprechenden Widerstand (Shunt) sind auch Strommessungen m├Âglich.

Modifikation 1: Messbereichserweiterung

Bitte beachten: Diese Modifikation ist nur f├╝r den hier vorliegenden Typ.

Ben├Âtigt werden nur zwei Kabel, ein L├Âtkolben und ein wenig L├Âtzinn. Die Modifikation ist rasch durchgef├╝hrt und erfordert lediglich das Entfernen einer L├Âtbr├╝cke und das Anbringen von zwei zus├Ątzlichen Kabeln, alles jeweils auf der R├╝ckseite. Siehe Bilder.

Digitale LED Volt-Anzeige: Original R├╝ckseite
Bild: So sieht die unver├Ąnderte Orginal-R├╝ckseite aus.


Digitale LED Volt-Anzeige: Modifikation der R├╝ckseite
Bild: Modifikation f├╝r eine Messbereichserweiterung von 0...30V DC.


Digitale LED Volt-Anzeige: Modifikation der R├╝ckseite
Bild: Die modifizierte R├╝ckseite (ohne Beschriftung).


Digitale LED Volt-Anzeige: Ergebnis der Modifikation
Bild: Das Ergebnis der Modifikation. Nun k├Ânnen beliebige Werte zwischen 0 und 30V DC angezeigt werden.


Hat man diese Änderungen entsprechend durchgeführt, kann man mithilfe der neu hinzugefügten beiden Messleitungen (links im Bild) auch Spannungen von 0 bis 30V DC messen.

Die anderen beiden Leitungen (rechts im Bild) dienen der Stromversorgung, die zwischen 7,5 und 24 Volt DC liegen sollte. Die Stromaufnahme betr├Ągt geringe ca. 20mA.

Warum das so ist ?
In der Orginal-Bauweise sind Mess-Eingang und Spannungsversorgung kombiniert. Da das Meter aber etwa 6-7 Volt zur Funktion ben├Âtigt, k├Ânnen deshalb Mess-Spannungen erst ab ca. 7 Volt gemessen und angezeigt werden. Mit der Modifikation wird die Versorungsspannung vom Messeingang getrennt.

Mit einer weiteren Modifikation ist es m├Âglich, das Volt-Meter mit entsprechendem Shunt als Ampere-Meter zu nutzen.

Modifikation 2: f├╝r Ampere-Anzeige

Vielleicht will man aber nicht die Spannung ablesen, sondern den Strom - z.B. bei einem Netzteil. Eine kleine ├änderung macht auch das m├Âglich. Dazu wird nur ein Widerstand (Shunt) parallel zu den Messleitungen hinzugef├╝gt.

Das funktioniert ├╝brigens bei jedem Messger├Ąt (bei bekanntem Innenwiderstand kann man den Shunt berechnen; notfalls kann man es auch durch Aussprobieren herausfinden).

Schaltbild: Shunt f├╝r Ampere-Messung
Schaltbild: Shunt f├╝r Ampere-Messung.


Platinenansicht: Shunt f├╝r Ampere-Messung
Platinenansicht: Hier wird der Shunt hinzugef├╝gt.


Hier ist bei einem Shunt von 1,17 Ohm die Anzeige 1:1 (wird 1,0 angezeigt entspricht dies 1,0A).

Tipp: Einen Widerstandsdraht mit ca. 1,2 Ohm vorbereiten und dann die Enden mit L├Âtzinn ├╝berziehen, bis der optimale Wert erreicht ist.

Bitte beachten: Ohne Shunt werden Volt (Spannung) angezeigt, mit Shunt sind es Ampere (Strom). Wer nur Platz f├╝r ein 1 Instrument hat, kann die Anzeige auch umschaltbar machen. Dabei bitte darauf achten, dass der Schalter auch f├╝r die zu messenden Stromst├Ąrke ausgelegt ist.
Und nat├╝rlich gilt - wie bei jedem Messvorgang - auch hier: Die Spannung (Volt) wird parallel zum Messobjekt gemessen, die Stromst├Ąrke (Ampere) seriell.



Copyright (Text und Bilder): Sabine Saurer, KF5DVW. Jegliche Vervielf├Ąltigung dieses Textes und/oder Bilder bedarf der vorherigen Genehmigung von KF5DVW. Kontakt: http://www.afug-info.de/Kontakt

Seitenanfang

´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...