´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr... ´╗┐ Afug-Info.de - Elektronik, Amateurfunk und mehr... ´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...
Afug-Info.de   ist
F├ťR ALLE BESUCHER

Ohne  Werbung
Ohne  Cookies
Ohne  Tracking
Ohne  Java
Ohne  Flash
Ohne  Skripte
Ohne  Active-X
Ohne  iFrames
Ohne  Social Plugins


Afug-Info.de bei YouTube


N E U E S T E   V I D E O S

Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube


V I D E O - Empfehlung
Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube

Afug-Info.de bei YouTube


´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...

SSTV Funktionstest - mit Audio-Dateien

kein Funkger├Ąt erforderlich

Es ist wohl schon vielen so ergangen, dass ausgerechnet dann, wenn man seine SSTV-Software ausprobieren und einstellen m├Âchte, auf die Schnelle keine SSTV-├ťbertragung auf dem Band zu finden ist. Mit den nachfolgenden Audio-Dateien kann man sein SSTV-Programm auch ganz ohne Funkger├Ąt testen.

Erforderlich sind lediglich ein Internet-Browser, der mp3-Dateien abspielen kann, oder eine entsprechende Software (z.B. die kostenlose Freeware IrfanView oder der Windows Media Player) sowie ein SSTV-Programm (z.B. die kostenlose Freeware MMSSTV).

Selbstverst├Ąndlich kann nicht nur MMSSTV, sondern auch jedes andere SSTV-Programm mit den Dateien gespeist werden.

Ansonsten sollte der Stereomix unter Windows aktiviert sein, sofern das nicht ohnehin schon der Fall ist (dann kann man gleich zur Zwischen-├ťberschrift "SSTV-Funktionstest mit mp3-Dateien" springen).

Wird mit dem Firefox-Browser der Download-Link der nachfolgenden Sound-Dateien angeklickt, wird sie direkt im Browser abgespielt, ohne dass die Datei zuvor heruntergeladen werden muss. Alternativ ist auch eine Einspeisung ├╝ber einen externen mp3-Player ├╝ber den Mikrofon- oder Line-In-Eingang des PCs m├Âglich.


Stereomix unter Windows aktivieren

Unter Windows 7 ist der Stereomix leider nicht gleich auf den ersten Blick auffindbar, aber nichtsdestotrotz mit wenigen Klicks zu aktivieren.

Zuerst klickt man mit der linken Maustaste auf das Lautsprecher-Symbol in der Systemleiste. Es klappt sich ein kleines Fenster mit der Lautst├Ąrkenregelung auf, in diesem Fenster klickt man unten auf "Mixer".

Bild: Lautsprecher Mixer


In einem neuen Fenster wird dann der Lautst├Ąrkemixer ge├Âffnet; dort mit der linken Maus auf das Symbol ├╝ber "Systemsound" klicken.

Bild: Systemsound
Bild: Auf das gr├╝n umrandete Symbol ├╝ber Systemsound klicken.


Anschlie├čend ├Âffnet sich der "Sound"-Dialog; nun den Reiter "Aufnahme" w├Ąhlen und mit der rechten Maus auf eine freie Fl├Ąche unter der Liste Mikrofon/Eingang... klicken und "Deaktivierte Ger├Ąte anzeigen" ausw├Ąhlen. Dann ist auch der Stereomix in der Liste zu sehen und kann durch Klick auf "Eigenschaften" konfiguriert werden (evtl. Pegel-Einstellung anpassen).

Stereomix
Bild: Rechte Maustaste und "Deaktivierte Ger├Ąte anzeigen" ausw├Ąhlen.


Bild: Stereomix Eigenschaften
Bild: Eigenschaften des Stereomix. Ggfs. Pegel +/- anpassen.


SSTV-Funktionstest mit mp3-Dateien

Ist der Stereomix aktiviert, startet man die SSTV-Software und geht auf Empfang (RX). Als Modus stellt man   AUTO   oder  PD180  ein.

Dann spielt man mit dem PC die mp3-Audio-Datei ab und die SSTV-Software sollte das Bild Zeile f├╝r Zeile aufbauen. Ggfs. die Lautst├Ąrke bzw. Pegel des Stereomix anpassen, sollte der Pegel des abgespielten Signals zu niedrig oder zu hoch sein.

Sollte bei der Freeware MMSSTV das Bild auch nach einigen Sekunden nicht in gerader vertikaler Linie dargestellt werden (so wie hier), dann bitte oben in der Statuszeile den Reiter  "Option"  und dann den Men├╝-Punkt  Setup MMSSTV(O)  anklicken und  Auto Slant  aktivieren.


Bild 1: SSTV-Test


Die Dateien

Bild 1: SSTV-Test
Bild 1: Format 640x496px, SSTV-Modus PD180.

TON 1 ABSPIELEN


Bild 2: SSTV-Test
Bild 2: Format 640x496px, SSTV-Modus PD180.

TON 2 ABSPIELEN



Weitere Audio-Dateien

F├╝r weitere Tests sind die SSTV-Bilder von der Internationalen Raumstation (ISS), die vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 von der ISS ├╝bertragen wurden, online verf├╝gbar.



Alle Inhalte sind urheberrechtlich gesch├╝tzt. Jegliche Nutzung nur mit vorheriger schriftliche Genehmigung durch Afug-Info.de   Kontakt: http://www.Afug-Info.de

Seitenanfang

´╗┐ Afug-Info.de - Amateurfunk und mehr...